Archiv2006


26.11.2006 Am kommenden Wochenende findet der traditionelle Christkindlmarkt statt, der vom Kolping-Entwicklungshilfe und soziale Verantwortung e.V. veranstaltet wird!
Am Samstag den 02.12.006 und am Sonntag den 03.12.2006 öffnen jeweils um 10:30 Uhr die Türen im KOLPINGHAUS MESCHEDE!

Zu sehen gibt es:
- Trödel - und Nostalgiemarkt - Adventsgestecke - Großer Büchermarkt - Kaffee und Kuchen

Am Samstag:
- Akkordeonfreunde Eversberg 1984
- Zauberer Jürgen Wilmes

Am Sonntag:
- Posaunenquartett "Just Trombones"
- Der Nikolaus kommt
25.11.2006 Die Fotos vom Weltgebetstag 2006 sind fertig! Hier können Sie sich die Fotos ansehen, die Rolf Hennecke fotografiert hat!
22.10.2006 Morgenland im Sauerland ?!

Eine Podiumsdiskussion über das Zusammenleben islamischer und christlicher Religion und Kultur in Deutschland.

Montag, 30. Oktober Kolpinghaus Meschede, Kolpingstr.
Beginn: 19:30 Uhr


Sind Muezzin und Kirchenglocken wirklich unvereinbar?
Nicht erst seit dem Karikaturenstreit und dem missverstandenen Zitat in der Rede von Papst Benedikt XVI. ist der Islam und die damit verbundenen kulturellen Unterschiede in unserer Gesellschaft in die Diskussion geraten. Vorurteile, Polemik und Gewalt sind bereits gute Berater von Extremen und Fundamentalisten auf beiden Seiten geworden. Ist die "Multi-Kulti-Gesellschaft" in Deutschland also gescheitert oder sollte man nicht doch auf Verbindendes stoßen, damit ein Zusammenleben Tür-an-Tür gelingen kann?

Wir wollen an diesem Abend einige der gegenseitigen Vorurteile herausgreifen, sie mit zwei Fachleuten besprechen und gemeinsam diskutieren:

Dr. Markus Kneer, kath. Priester in Hamm und Münster
Dr. Ahmet Arslan, Lehrer für Islamkunde in Meschede


Herzlich laden wir alle christlichen und moslemischen Mitbürgerinnen und Mitbürger zu dieser Veranstaltung ein, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen!
Die Kolpingsfamilie Meschede
22.10.2006 Weltgebetstag und Weihe des neuen Kolpingkreuzes
Am 27. Oktober 2006 jährt sich die Seligsprechung Adolf Kolpings zum 15. Mal. Ebenfalls wird an diesem Tag der Weltgebetstag des internationalen Kolpingwerks begangen.

Die Kolpingsfamilie Meschede will sich an dem Weltgebetstag beteiligen und außerdem in diesem Jahr den Weltgebetstag als Rahmen für die Weihe des neuen Kolpingkreuzes an der Gränserichkapelle wählen.

Wir laden Sie daher ganz herzlich zur Messe und Einweihung des neuen Kolpingkreuzes an der Gränserichskapelle durch unseren Präses Daniel Robbert ein.

Die Messe wird am Freitag, 27. Oktober 2006 um 18:30 h an der Gränserichskapelle (in einem Zelt) stattfinden.
Näheres ist hier nachzulesen!
10.09.2006 Diözesanpräses Stefan SchröderKolpingwerk feiert am 17.09.2006 seinen Bezirksfamilientag in Meschede
Am Sonntag, 17. September wird das Kolpingwerk, Bezirksverband Meschede seinen Bezirkstag in Meschede begehen. Dieser Bezirkstag wird mit allen acht örtlichen Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes als Bezirksfamilientag gefeiert. Er beginnt mit einem Festhochamt um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt, Die hl. Messe wird der Diözesanpräses Stephan Schröder aus Paderborn zelebrieren. Vielen noch bekannt als ehemaliger Diakon in der St. Walburga-Pfarrei. Anschließend wird der Diözesanpräses einen Festvortrag im Kolpinghaus mit dem Thema "Neuland - unter den Pflug nehmen. Kolpingsfamilien in Pastoralverbünden" halten. Danach wird ein Programm speziell für Familien mit Kindern mit viel Spiel und Spaß rund ums Kolpinghaus geboten. Viele alte und neue Spiele können die Kinder unter Anleitung ausprobieren. Für Getränke und Spezialitäten vom Grill ist ebenfalls bestens gesorgt. Auch Nichtmitglieder sind zum Bezirkstagsfamilientag herzlich willkommen.
17.08.2006 Das Bezirksfamilienwochenende findet nicht, wie im Programm veröffentlicht, vom 24.11. - 26.11.2006 statt, sondern vom 17.11. - 19.11.2006!
Es steht unter dem Thema: "Familie, Glaube und Kirche"!
Nähere Informationen können hier nachgelesen werden!
17.08.2006 Am 24.08.2006 findet um 19:00 Uhr im Kolpinghaus ein Vortrag zum Thema:
"Einführung der getrennten Abwassergebühr in der Stadt Meschede - Auswirkungen für die Verbraucher"
statt!
16.08.2006 Das Programm für das 2. Halbjahr 2006 finden Sie unter Veranstaltungskalender und steht als pdf-Datei zum Download bereit!
01.06.2006 Die Kolpingsfamilie Meschede lädt seine Mitglieder und ihre Familienangehörigen sowie alle Interessierten zum traditionellen Wandertag am Pfingstmontag nach Schederberge ein. Abmarsch ist um 9.45 Uhr ab St. Walburga - Krankenhaus und gegen 10.00 Uhr ab ehemaligem Waldspielplatz mit anschließender Zwischenrast an der Gränsereich-Kapelle.
Gegen 11.00 wird der Präses der Kolpingsfamilie, Vikar Daniel Robbert in "Fischers-Scheune" mit den Bewohnern von Schederberge und Gästen eine hl. Messe im Ort zelebrieren. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst im Freien statt. Danach erfolgt ein gemütliches Beisammensein, wobei für das leiblich Wohl bestens gesorgt ist.
22.05.2006 Unter Presse kann der Zeitungsartikel zur Mitgliederversammlung 2006 nachgelesen werden!
21.05.2006 Die Kolpingsfamilie Meschede hat heute in ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt! Hier finden Sie die gewählten Personen!
Ausgeschieden sind Else Garske, Konrad Garske und Franz Kleine! Ihnen dankt die Kolpingsfamlie für ihre geleistete Arbeit!!!
17.03.2006 Die Kolpingsfamilie Meschede startet am Samstag, 01. April ihre "Aktion Rumpelkammer" und sammelt in der Kernstadt von Meschede Altpapier und Gebrauchtkleidung. Der Erlös der Frühjahrssammlung wird für Hilfsprojekte des Sozialverbandes in der Partnerregion Chiapas in Mexiko verwendet.
Die freiwilligen Helfer bitten darum, das Altpapier und die Gebrauchtkleidung am Samstag-Morgen, spätestens bis 8.00 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand zu stellen. Die Bewohner zurückliegender Häuser werden gebeten, die Spenden an die nächste Fahrstraße zu bringen. Das Altpapier sollte gut verschnürt in nicht zu großen Paketen sein. Altkleider bitte nicht am Abend vorher deponieren, da es in den letzten Jahren wiederholt zu Diebstählen gekommen ist.

Für Kleidungsstücke können Plastiksäcke bei folgenden Stellen abgeholt werden:
Im südlichen Stadtteil: bei Bäckerei Schröjahr, Hennestr. und Ittmeckerweg; Gardinengeschäft Franz Kotthoff, Inhaber M.T. Janek, Gutenbergstr.; Pfarrkirche St. Walburga und Raphael sowie im Pfarrbüro; Seniorenzentrum St. Elisabethhaus; Altenwohnheim Lindenhof, Arnsbergerstr.; und Heinrich Bronder, Feldstr. 4e sowie Bäckerei Schrage, Brilonerstr. 2.
Im nördlichen Stadtteil: bei Tabakwaren Menke, Warsteinerstr. 12; Sparkasse Gartenstadt, Lanfertsweg; Bäckerei Kieserling, Waldstr. 8; Pfarrkirche und Pfarrbüro St. Mariä- Himmelfahrt; und im Gemeinsamen-Kirchenzentrum St. Franziskus, Kastanienweg 6.

Für Selbstanlieferer stehen am Samstagmorgen ab 8.30 Uhr die Container auf dem oberen Parkplatz der Kreisverwaltung, Einfahrt gegenüber Schlotweg, bereit. Die Aktion Rumpelkammer findet bei jedem Wetter statt.
Für weitere Fragen steht Konrad Garske, Telefon: 58290, zur Verfügung.
13.03.2006 Zeitungsbericht über die Prunksitzung 2006 unter Presse veröffentlicht!
14.02.2006 Die Karnevalsabteilung der Kolpingsfamilie lädt für den 25.02.2006 zur Prunksitzung ins Kolpinghaus ein! Hier erfahren Sie noch mehr!!!
29.01.2006 Die Kolpingsfamilie Meschede stellt ihr Programm für das 1. Halbjahr 2006 im Internet da!
Näheres kann man unter Veranstaltungskalender nachlesen!
Es ist auch hier per Download als pdf-Datei abrufbar!

Seitenanfang


aktualisiert von A. Japes am 10.02.2008